7 In COOKING/ Drinks/ LIFESTYLE

Last Minute Halloween – Eyeball Punch

Endlich ist es wieder soweit und die Zeit der Hexen, Geister und Vampire, die Nacht des Spuks, der Kürbislaternen und Klingelstreiche, rückt näher. Der Brauch und die Geschichten um Halloween haben mich schon immer fasziniert. Wie wundervoll doch diese gruselige Atmosphäre und die düstere Stimmung sind, die jedes Jahr den Winteranfang einleiten. Irgendwie habe ich danach immer das Gefühl es hätte sich etwas geändert, als wäre die Welt ein bisschen leiser geworden. Und auch wenn sich Halloween sehr anbietet seiner Verkleidungslust nachzugehen, so ziehe ich es vor mich mit Geschichten, Filmen und Kürbissen alleine zu Hause zu gruseln.

Easy and cheap Halloween Last Minute Idea - Eyeball Punch by fraumau.de
Falls ihr aber doch auf einer Halloween Party eingeladen seid, oder selber eine ausrichtet und noch nach super einfachen und schnellen Grusel Gimmicks sucht, habe ich hier noch eine Idee für euch. Die Idee zum Lychee Eyeball Punch habe ich bereits vor drei Jahren entdeckt, sie aber erst letztes Jahr selber ausprobiert und abgelichtet! Ich stehe ja total auf so einfache und geniale Ideen.

Für den gruseligen Lychee Eyeball Punch benötigt ihr lediglich entsteinte Litschis und dunkle Weintrauben. Die Litschis gibt es in fast allen Supermärkten in der Dose, also die Litschis, nicht den Supermarkt. *Supermarkt in der Dose – kchkchkch

Easy and cheap Halloween Last Minute Idea - Eyeball Punch by fraumau.de
Für die Augäpfel steckt ihr einfach jeweils eine dunkle Weintraube in eine entsteinte Litschi und stellt diese anschließend für ein paar Stunden ins Gefrierfach. Die gefrorenen Augäpfel serviert ihr am besten in einem dunkelroten Saft, ich habe schwarzen Johannisbeersaft genommen. Andere Farben eignen sich natürlich auch, überschreiten nur schnell den Punkt ab dem es echt ekelhaft aussieht. Aber das kann ja auch durchaus gewollt sein!

Die schwimmenden Augäpfel kühlen also die Getränke, sind super einfach zu machen und schmecken am Ende auch noch richtig lecker! Dass sie mich ziemlich stark an Kuhaugen erinnern, die wir in der zehnten Klasse mal sezieren mussten, erwähne ich lieber nur ganz klein hier unten – kchkchkch

Für alle die noch nach dem passenden Gruselfilm zu Halloween suchen, hier noch mal meine Top 5 Filmempfehlungen zu Halloween:

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Cassidy Ann
    27. Oktober 2016 at 18:48

    Ein toller Blogpost mal wieder (Cassy findet alles immer früher raus, als alle anderen :D) & sehr cool zum nachmachen. Bilder incoming^^
    Mag dieses Verkleiden auch garnicht und bin eher für Horror-Filme und gruselige Stimmung zu Hause! Vielleicht mal den Bruder erschrecken oder so hihihi

    • Reply
      fraumau
      27. Oktober 2016 at 19:05

      Die Litschi-Augen wären doch was um deinen Bruder zu erschrecken ^^ Obwohl, der erschreckt sich da bestimmt nicht…

      • Reply
        Cassidy Ann
        27. Oktober 2016 at 19:07

        Ne, da muss was schlimmeres her. Was mit Spinnen. Der Gute hat ne Spinnen-Phobie. Da lass ich mir noch was einfallen^^

  • Reply
    Maggie
    27. Oktober 2016 at 19:04

    Ne tolle Idee und so einfach, ich glaube das probiere ich mal und erschrecke meine Freunde beim Brunch damit 🙂

  • Reply
    Niklaus
    27. Oktober 2016 at 20:41

    Vielen Dank für deine Filmempfehlungen, die finde ich ganz toll. Der beste Gruselfilm für mich ist auch ES. Jedes Mal ein erstes Mal.

    • Reply
      fraumau
      27. Oktober 2016 at 22:18

      Muss ich dieses Jahr unbedingt wieder mal ansehen 😀

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    28. Oktober 2016 at 19:57

    Boa wie gruselig der aussieht XD
    Aber bestimmt super lecker.. wenn man sich erst mal rangetraut hat 😉

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  • Leave a Reply