#eataftercooking Rezepte

#burnafterreading Gedanken

#shoptilyoudrop SHOP

1 In BABY/ LIFESTYLE

Sicher ist sicher! Der Maxi-Cosi Pebble Plus

Irgendwie fühlt es sich an als wäre es gestern gewesen, als ich den Beitrag zu meiner Schwangerschaft geschrieben habe. Dabei ist das jetzt schon neun Monate her und die Geburt lässt, hoffentlich, nicht mehr ganz so lange auf sich warten. Die Aufregung und die Vorfreude steigen, wenn das überhaupt noch möglich ist, immer weiter an.


Bis vor zwei Wochen bin ich noch aufgeregt wie eine junge alte Henne durch die Gegend geflattert und habe Panik geschoben nicht mehr alles vor der Geburt zu schaffen. Zugegebener Maßen, waren auch noch ein paar wichtige Dinge zu besorgen und zu klären. Den „Scheißeeimer“, bzw. Windeleimer habe ich auch erst letze Woche bestellt… wollte wohl niemand von der Baby-Wunschliste schenken – verstehe ich gar nicht.

Continue Reading →

3 In FASHION & BEAUTY

Where is the Glow – 5 Beauty Helfer in der Schwangerschaft

Ich glaube es ist mal wieder Zeit für meine aktuellen Beauty-Favoriten. An meiner Abend- und Morgen-Routine ändert sich ja selten etwas und die Produkte, die ich verwende, wechsel ich so selten, wie Pinguine ihre Lebenspartner, nämlich gar nicht bis selten.

Seit ich schwanger bin, hat sich meine Haut allerdings sehr verändert. Besonders am Anfang der Schwangerschaft, hatte ich dermatologisch mit allem zu kämpfen, was mich jemals in meinem Leben heimgesucht hat. Angefangen mit einem Neurodermitis-Schub an den Schläfen, über Pickel und unreine Haut am Haaransatz und überall sonst, bis hin zu Rötungen und geplatzten Äderchen im Gesicht. Jackpot!

Schwangerschafts-Glow 5 Beauty Helfer für die Schwangerschaft
Sowas trübt natürlich nicht die Freude über eine Schwangerschaft, gibt allerdings Anlass sich ein paar Gedanken zu seiner Gesichtspflege zu machen. Wie hat sich meine Haut verändert? Was kann ich bekämpfen und was unter Umständen nur pflegen?

Continue Reading →

1 In FASHION & BEAUTY

My New Love – Ballerinas von The White Ribbon

Es gibt so Dinge die sieht man und ist direkt schockverliebt! Passiert ist mir das erst letztens wieder, als ich die zauberhaften Ballerinas* von The White Ribbon* entdeckt habe. Ich bin nämlich ein großer Fan von flachen Schuhen, was tatsächlich meiner Körpergröße von fast 1,80 geschuldet ist. Ich liebe zwar auch Highheels, aber damit rage ich gleich immer über alles und jeden hinweg.

Es gibt so Dinge die sieht man und ist direkt schockverliebt!

Nude Satin Ribbon Ballerinas - The White Ribbon by fraumau.de
Darüber hinaus bin ich ein Fan von Handarbeit, tollen Materialen und einem tollen Konzept. Das alles kommt hier zusammen, denn die Ballerinas werden in Handarbeit hergestellt und größtenteils aus Leder- und Stoffresten gearbeitet. Das Leder ist super weich und schmiegt sich traumhaft ans Füßchen an. Ich würde sie ja fast auch zum Schlafen tragen, so bequem sind sie!

Continue Reading →

4 In FAB FINDS/ FASHION & BEAUTY

New In – Burberry Hornbrille

Seit einiger Zeit benutze ich zum Autofahren eine Brille, mit so mittelstarken Gläsern. Damals, so mit Anfang 20, habe ich irgendwann bemerkt, dass ich Straßenschilder später erkenne und mich besonders in der Dunkelheit entgegenkommende Autos blenden und ablenken. Eine Brille musste her, zumindest fürs Auto und fürs Kino. Seit dem habe ich genau zwei Brillen getragen. Meine erste schlichte schwarze von Jai Kudo hat mich dabei knappe 10 Jahre begleitet, bis sie relativ verkratzt war. Eine neue, größere und pinke Brille kam dann vor ein paar Jahren hinzu. Allerdings waren mir irgendwie die Gläser zu groß, so dass mir beim Laufen ständig schwindelig wurde und ich das ein oder andere Mal lustig peinlich gestolpert bin.

Burberry Hornbrille - Fashion by fraumau
Was habe ich also gemacht? Natürlich meine alte zerkratzte Jai Kudo wieder rausgeholt und mich damit durch die Nächte und ins Auto gequält. Eigentlich hätte ich eine neue gebraucht, aber son Nasenfahrrad ist ja nicht gerade günstig mit allem drum und dran. Nettes Gestell, Sehstärke und im Idealfall noch drölfzig Mal entspiegelt. Ich hatte schon mehrfach mit dem Gedanken gespielt, mir mal online ein paar Kandidaten rauszusuchen und sie dann zu Hause zu testen, aber da muss es die Faulheit gewesen sein, die mich davon abhielt.

Continue Reading →